zur Homepage des Projekts KiGGS zur Homepage des Projekts DEGS

Sie wurden ausgewählt

GEDA 2014/2015 – Datenerhebung ist beendet

Die Datenerhebungen zur aktuellen Studie GEDA 2014/2015 sind beendet. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die an der Studie teilgenommen haben. Ihr Engagement hat uns geholfen, aussagekräftige Daten zur gesundheitlichen Lage in Deutschland zu erhalten. Sie haben damit einen wichtigen Beitrag für die Allgemeinheit und für die Wissenschaft geleistet.

Wen baten wir um die Teilnahme?

Das Beste wäre natürlich, jeden in Deutschland lebenden Erwachsenen selbst zu befragen; dies ist aber bei mehr als 70 Millionen Einwohnern über 15 Jahren einfach nicht möglich. Daher wird eine Untergruppe (Stichprobe) der Bevölkerung ausgewählt, die möglichst genau die Gesamtheit der in Deutschland lebenden (und deutsch sprechenden) erwachsenen Frauen und Männer ab 15 Jahren abbilden soll. 

Wie sind wir auf Sie gekommen?

Für die Teilnahme an der aktuellen GEDA-Studie wurden Personen ab 15 Jahren nach einem Zufallsverfahren aus den jeweiligen Einwohnermelderegistern ausgewählt. Nur wer vom Robert Koch-Institut persönlich eingeladen wurde, konnte an der GEDA-Studie teilnehmen. Ihre Anschrift wurde uns auf Grund unseres Antrags durch Ihre Meldebehörde mitgeteilt. Dies geschah auf Basis der jeweils geltenden gesetzlichen Regelungen.

Kontakt

GEDA ist eine Studie des Robert Koch-Instituts

Tel: 030/18754 3100
Fax: 030/18107543100
geda(at)rki.de
www.rki.de